Liebe Gäste,

leider hat sich die Pandemiesituation in unserem Land nicht wirklich so zum Besseren entwickelt, wie wir alle erhofft hatten. Nach zwei Lockdowns im Frühjahr 2020 und von November 2020 bis Mai 2021 dürfen wir momentan noch Gäste begrüßen, allerdings nur unter Auflagen, die ein kostendeckendes Arbeiten verhindern.

 

Abstandsregelungen, 2G im Innenbereich, Restaurantöffnung bis max. 20.00 Uhr, Verbot touristischer Übernachtungen und Stornierungen sämtlicher Familienfeiern oder Tagungen aufgrund von Kontaktbeschränkungen machen einen normalen Betrieb unmöglich.

 

Die nächste Welle steht vor der Tür, eine undurchsichtige Lage bei der Datenerfassung und Politiker, die aktuell schon wieder weitere Kontaktbeschränkungen und umfassendere Maßnahmen in Aussicht stellen, lassen einen äußerst schwierigen Jahresanfang vermuten.

 

Aus Verantwortung gegenüber unseren Gästen, unseren Mitarbeitern und um unser Unternehmen vor größerem Schaden zu schützen, haben wir uns nach reiflicher Überlegung dazu entschlossen, unser Haus zunächst vom 03. Januar bis einschließlich 31. Januar 2022 komplett zu schließen.

 

Wir minimieren unsere Kosten und stellen damit sicher, dass wir, gemeinsam mit unseren 16 Mitarbeitern, wieder für Sie da sein können, sobald die Infektionslage und die gesetzlichen Rahmenbedingungen einen aus betriebswirtschaftlicher Sicht halbwegs normalen Betrieb zulassen.

Sandra und Jörg Hofmann und unser gesamtes Team vom Hotel & Restaurant Folklorehof

Grüna, am 30. Dezember 2021


Nachtrag vom 13.01.2022

Aktuell machen Medieninformationen die Runde, die über „Lockerungen“ im Bereich Gastronomie in Sachsen berichten. Tatsächlich wäre ab dem 14.01.22 die Öffnung des Restaurants bis 22.00 Uhr möglich, allerdings sind die Zugangsbeschränkungen weiter verschärft worden, von 2G auf 2G-Plus…

Sollte die Hotspot-Regelung in Sachsen wieder eintreten (Inzidenz über 1500), droht wieder eine staatlich verordnete Schließung. Momentan sind die Zahlen in Sachsen weit davon entfernt, die aktuellen Entwicklungen im Ausland und anderen Bundesländern lassen aber darauf schließen, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis die Omikron-Welle in Sachsen richtig angekommen ist.

In Summe hat sich die Situation für das Gastgewerbe eher verschlechtert als verbessert und uns in der Entscheidung, das Haus zu schließen, grundsätzlich bestärkt. Wir werden auch die aktuelle Situation überstehen und freuen uns alle auf hoffentlich bessere Bedingungen für einen Neustart.

Herzlich Willkommen !

Unser Hotel und Restaurant wurde bereits 1530 als "Schenke zu Grüna" erstmals urkundlich erwähnt. Vor seinem Umbau war es ein alter Bauernhof mit Stall. Heute ist der "Folklorehof" ein begehrtes Reise- und Ausflugsziel. Bei uns können Sie die Seele baumeln lassen und sich vom Alltagsstress erholen.

Ambiente im Hotel Folklorehof

Hotel Folklorehof Terrasse

Hotel Folklorehof Terrasse


Grüna schmiegt sich idyllisch an den letzten nördlichen Höhenzug des Erzgebirges an. Die reizvolle Umgebung lädt zu langen und erholsamen Waldspaziergängen ein. Für weitere Ausflüge sind wir ein idealer Ausgangspunkt. Viele interessante Freizeitangebote am Fuße des Erzgebirges und im nahen Chemnitz sorgen für abwechlungsreiche Unterhaltung und Entspannung.

Ambiente im Hotel Folklorehof

Wlan frei

Wlan frei


Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten.  Mehr Informationen
einverstanden